...und hier unsere Planung für 2018

Wir hoffen, es ist für jeden etwas dabei- immerhin haben wir in den letzten Jahren immer sehr viel Freude an unseren gemeinsamen Aktivitäten gehabt.

Und wenn es immer heißt: Am... findet unser monatliches Gruppentreffen statt... es ist aufregender als es sich anhört. Immer wieder auch neue Gesichter, neue Themen usw.

Informiert euch und haltet den Kalender im Auge ;-)

Und für die ganz Spontanen haben wir ja auch unser Forum oder die Mailadressen. Wenn ihr Lust habt was zu machen- aber nicht alleine dann könnt ihr auf diesem Wege Mitstreiter finden.

Neu seit 2012 ist unser Stammtisch. In netter Runde einfach mal plaudern, mal was anderes sehen... Ein Dank an Elke die sich hier engagiert und als Ansprechpartnerin fungiert. Die Treffen sind in der Regel am 2. Freitag im Monat... bei Änderungen steht es hier bzw. kommt eine Mail... 


ALLGEMEIN GILT:

Die Selbsthilfegruppe „hirnverletzt und dann?“ trifft sich monatlich dreimal zu gemeinsamen Aktivitäten:

  • An jedem 1. Sonntag eines Monats zur gemeinsamen Freizeitgestaltung
  • An jedem 2. Freitag im Monat um 17:00 Uhr im „Maybach“, Maybachstr. 111, Köln, Nähe S-Bahn- und Stadtbahnhaltestelle Hansaring zu einem Stammtisch. Rücksprache dazu mit Elke
  • An jedem 3. Samstag im Monat um 14:30 Uhr im Neurologischen Therapiecentrum „NTC“ zum monatlichen Gruppentreffen als Gesprächskreis zur Krankheitsbewältigung – Alltag mit erworbener Hirnschädigung

Terminübersicht

  • Der Juli-Stammtisch mit Elke und Christin trifft sich am Freitag, den 13. Juli um 17:00Uhr im Restaurant „Maybach“, Maybachstr. 111, Köln – Nähe Haltestelle Hansaring.
  • Der Juli-Erfahrungsaustausch findet am Samstag, den 21. Juli um 14:30Uhr im Kölner NTC statt. Neue Gruppenteilnehmer/Interessierte nehmen bitte vorab Kontakt mit uns auf!

Änderungen der Veranstaltungen gibt es eher selten.